Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Amt für Neckarausbau Heidelberg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Archiv 2016

Wehr Horkheim
Unter dem Navigationspunkt "Archiv 2016" informieren wir Sie über aktuelle Geschehnisse, Baufortschritte und Fertigstellungen des Amts für Neckarausbau Heidelberg aus dem Jahr 2016.

 


Baubereich an der Schleuse Hirschhorn03.11.2016

Spundwandarbeiten an der Schleuse Hirschhorn

Im Zuge der Grundinstandsetzung der linken Schleusenkammer in Hirschhorn werden voraussichtlich zwischen dem 07. und 25. November 2016 Spundwandarbeiten durchgeführt. Dabei werden zur Sicherung der Böschung Spundbohlen im unteren Bereich der Schleuse auf Höhe der vorderen Zufahrt einvibriert und mit Ankern im Fels gesichert. Die Spundwandarbeiten wurden vorab mit der Gemeinde Hirschhorn abgestimmt.

...mehr

 

 

 

 


WSV.de19.10.2016

Baustelle am Hochwassersperrtor Ladenburg - Halbseitige Straßensperrung der L542

Aufgrund von Betonierarbeiten muss am kommenden Wochenende von Samstag, dem 22.10.2016 22.00 Uhr bis Sonntag, dem 23.10.2016 15:00 Uhr die L542 zwischen Ladenburg und Ilvesheim im Bereich der Baustelle am Hochwassersperrtor Ladenburg halbseitig gesperrt werden. In diesem Zeitraum kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen, da der Verkehr durch eine Lichtsignalanlage geregelt wird und der Straßenabschnitt abwechselnd nur in einer Richtung befahren werden kann.

...mehr

 

 


Luftbild der Staustufe Hessigheim06.07.2016

In Hessigheim wird gebohrt

Nach den Arbeiten in Besigheim in den letzten Wochen wird ab Ende Juli an der Schleuse Hessigheim der Boden als Grundlage für die Planungen zur Sanierung der rechten Schleusenkammer untersucht. 39 Mal wird sich der Bohrer bis in eine Tiefe von 50 m, vor allem rund um die Schleuse und am Ufer, vorarbeiten.

...mehr

 


Luftbild der Staustufe Lauffen15.06.2016

Die Schleuse Lauffen wächst

Die Neckarschleusen werden ausgebaut: Am 15. Juni beginnen die Arbeiten zur Verlängerung der linken Schleusenkammer in Lauffen. 110 Meter lang sollen sie zukünftig sein – die Frachtschiffe, die die Schleuse Lauffen befahren können. Daher wird die Schleuse als zweite nach Aldingen auf diese Schiffslänge angepasst.

...mehr

 

 


Luftbild der Staustufe Besigheim27.05.2016

Bohrungen für Schleusenneubau in Besigheim

Das Projekt Schleusenneubau Besigheim wird vorangetrieben. Für einen neuen Standort untersucht das Amt für Neckarausbau Heidelberg die Baugrundverhältnisse. Ab Ende Mai wird der Bohrer bis in 54 m Tiefe die Erde rund um die Schleuse Besigheim durchdringen. Untersucht wird die Bodenbeschaffenheit als Grundlage für die Planungen des Ersatzneubaus der rechten Schleusenkammer.

...mehr

 

 


Luftbild der Staustufe Lauffen28.04.2016

Fällarbeiten an der Liegestelle Lauffen

Zur Vorbereitung der Bauarbeiten im Zuge des Ausbaus der Liegestelle an der Schleuse Lauffen wurden Bäume am rechten Neckarufer entfernt. Ende Februar fanden an der Liegestelle Lauffen im Oberwasser der Schleuse die für die anstehende Baumaßnahme erforderlichen Fällarbeiten statt. Am rechten Neckarufer wurden auf einer Länge von 1,2 km Gehölze entfernt. Die Rodung der Wurzelstöcke erfolgt nach Freigabe durch die untere Naturschutzbehörde.

...mehr

 

 


Visualisierung der Verlängerung der Schleuse Feudenheim im Oberwasser,(C)neomind07.04.2016

Verlängerung der linken Schleusenkammer Feudenheim für 135 m-Schiff

Am 14. April 2016 starten die Vorbereitungen zur Verlängerung der fast 90 Jahre alten linken Schleusenkammer in Feudenheim. Die Verlängerung wird durch den Neubau der Schleusenhäupter vor dem jeweiligen bestehenden Ober- und Unterhaupt ermöglicht. Die Schleusenkammer erreicht so eine Länge von ca. 140 m.

...mehr

 

 


Wehr Wieblingen, Blick vom Oberwasser30.03.2016

Baugrunderkundung am Wehr Wieblingen

Für den geplante Neubau des Wehrs Wieblingen werden im April und Mai 2016 Baugrunderkundungen rund um das bestehende Wehr (Neckar-km 22,45) durchgeführt.

...mehr

 

 


Feuerwehrübung14.03.2016

Feuerwehrübung an der Schleuse Hirschhorn

Am letzten Januar-Wochenende nutzte die Freiwillige Feuerwehr Hirschhorn die Gelegenheit, eine Übung auf der Baustelle durchzuführen. Um im Ernstfall vorbereitet zu sein, trainierten die Einsatzkräfte das Löschen eines Brandherdes im Bereich der Baucontainer sowie die Rettung von Menschen aus den Containern und der Schleusenkammer.

...mehr

 


07.01.2016

Abbrucharbeiten an der Schleuse Hirschhorn

Die Arbeiten zur Grundinstandsetzung der linken Schleusenkammer in Hirschhorn sind soweit vorangeschritten, dass in der zweiten Kalenderwoche die Betonabbrucharbeiten beginnen. Im Zuge dieser Arbeiten, die die Mittelmole und das Unterhaupt betreffen, wird der Beton mithilfe einer Säge, eines Abbruchhammers und einer Fräse durch das Unternehmen Schleith geschnitten bzw. bis zu einer Tiefe von 0,5 m abgetragen.

...mehr

 

 


Zum Archiv aktueller Meldungen der vergangenen Jahre