Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Amt für Neckarausbau Heidelberg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Archiv 2015

Wehr Horkheim
Unter dem Navigationspunkt "Archiv 2015" informieren wir Sie über aktuelle Geschehnisse, Baufortschritte und Fertigstellungen des Amts für Neckarausbau Heidelberg aus dem Jahr 2015.


Schleuse Aldingen, Oberwasser

30.11.2015

Instandsetzung der Schleuse Aldingen

Am 30. November 2015 beginnen die Arbeiten zur Modernisierung und Instandsetzung der Schleusenanlage in Aldingen.

Ende November 2015 starten die Vorbereitungen zur Instandsetzung der fast 80 Jahre alten linken Schleusenkammer in Aldingen. Die altersbedingten Schäden sind deutlich sichtbar, so dass eine grundlegende Instandsetzung der Schleuse erforderlich ist.

...mehr

 


Hochwassersperrtor Ladenburg, geschlossene Stauhaltung, IRS Stahlwasserbau

08.10.2015

Baubeginn für den Neubau des Hochwassersperrtors Ladenburg

Innerhalb von 2 Jahren soll ein Ersatzneubau für das über 80-jährige Hochwassersperrtor errichtet werden und die umliegenden Kommunen und Gemarkungen vor Hochwasser schützen.

Der Auftrag für den Ersatzneubau des Hochwassersperrtores Ladenburg wurde durch das Amt für Neckarausbau Heidelberg (ANH) vergeben, so dass die Bauarbeiten Anfang Oktober beginnen und eine Bauzeit von ca. 2 Jahren umfassen.

...mehr

 

 


Aktionstag Unser Neckar 2015

10.09.2015

Aktionstag "Unser Neckar" am 27.09.2015

Der nächste Aktionstag findet am 27. September 2015 unter Schirmherrschaft von Minister Franz Untersteller statt. Besuchen Sie uns am Wehr Beihingen und an der Staustufe Kochendorf.

Wehr Beihingen: 10:30-17:00 Uhr

Es werden Führungen zur Funktion der Wehranlage und deren Technik angeboten. Des Weiteren können Sie sich an Informationsständen über die geplante Baumaßnahme des Amts für Neckarausbau Heidelberg informieren. Zusätzlich wird die Bundesanstalt für Wasserbau ein Modell des zukünftigen Wehrtyps vor Ort zeigen. Auch unsere „kleinen Besucher“ kommen mit einem Quiz auf ihre Kosten.

Staustufe Kochendorf: 10:00-17:00 Uhr

Es werden Führungen zur Funktion der Schleuse und deren Technik durch die Gewässerführer angeboten. Des Weiteren können Sie sich an Informationsständen über die geplante Baumaßnahme des Amts für Neckarausbau Heidelberg und die Berufsausbildungen beim Wasser- und Schifffahrtsamtes Heidelberg informieren. Zusätzlich liegt von der Reederei Schwaben ein Gütermotorschiff vor Ort zur Besichtigung. Auch unsere „kleinen Besucher“ kommen mit einem Quiz auf ihre Kosten.
Das Wasser- und Schifffahrtsamt Heidelberg bietet um 10:00 Uhr, 12:00 Uhr und 14:00 Uhr kostenfreie Schiffsfahrten vom Außenbezirk Bad Friedrichshall (Bergrat-Bilfinger-Straße 6) zum BUGA-Baustellenfest und zurück an.

Während des ganzen Tages sind Fachgespräche mit unseren Technikern und Projektleitern vor Ort möglich.

Die bereits angemeldeten und frei geschalteten Aktionen finden Sie mit allen Details für die Planung Ihrer persönlicher Neckartour am 27. September in der Kartenansicht.

 


Hirschhorn von oben

28.07.2015

Startschuss für die Bauarbeiten an der Schleuse Hirschhorn

Am 29. Juli 2015 beginnen die Arbeiten zur Modernisierung und Instandsetzung an der linken Kammer der Schleuse in Hirschhorn.

Ab Ende Juli 2015 wird an der Staustufe Hirschhorn mit der Instandsetzung der über 55 Jahre alten linken Schleusenkammer begonnen. Das Untertor weist altersbedingte Schäden auf, die eine Instandsetzung erforderlich machen. Die Arbeiten werden voraussichtlich gut 22 Monate in Anspruch nehmen.

...mehr

 


Visualisierung der Fischaufstiegsanlage Kochendorf

21.07.2015

Weitere Baugrunderkundungen für die Fischaufstiegsanlage Kochendorf

Für die geplante Fischaufstiegsanlange (FAA) Kochendorf werden im Juli und August 2015 zusätzliche Baugrunderkundungen im Damm auf der Neckarinsel zwischen dem Neckarseitenkanal und dem Altneckar auf einer Länge von 400 m (Neckar-km 103,8-104,2) durch BOG Bohr- und Umwelttechnik GmbH, Caaschwitz, durchgeführt.

...mehr

 

 


Einhub Untertor Hessigheim

27.05.2015

Neue Tore für die Schleuse Hessigheim

Im Verlauf des Mittwochs, dem 27. Mai, werden die neuen Tore der Schleuse Hessigheim im Rahmen der Instandsetzung der linken Kammer eingehoben.

Seit dem 20. Mai ist ein Transportschiff der Reederei OTS On Time Shipping GmbH unterwegs zur Schleuse Hessigheim, um rechtzeitig zum Tag des Einhubs vor Ort zu sein. Sein Weg führt von der Eiffel Deutschland Stahltechnologie GmbH in Hannover durch den Mittellandkanal und Rhein, den Neckar flussaufwärts bis nach Hessigheim. Die Arbeiten rund um den Toreinhub beginnen um 6:00 Uhr in der Früh und dauern bis spätestens 21:00 Uhr. Da der Einhub von der Wasserseite aus geschieht, wird die Brückenstraße frei befahrbar sein.

Die Tore werden durch einen Schwimmkran vom Neckar selbst in die linke Schleusenkammer eingehoben. Die beiden Tore vom Oberhaupt wiegen jeweils 20 Tonnen und die für das Untertor jeweils 33 Tonnen. Der Schwimmkran von HEBO Maritime GmbH aus Mülheim an der Ruhr selbst wiegt 200 Tonnen und hat eine Traglast von 300 Tonnen, so dass die Schleusentore kein Problem für den Kran darstellen.

...mehr

 

 


WSV

13.02.2015

Rodungsarbeiten am Hochwassersperrtor Ladenburg

Zur Vorbereitung der Bauarbeiten für den Neubau des am Hochwassersperrtors Ladenburg werden im Laufe des Februars Bäume am Neckarufer Seitenkanal Ladenburg auf Höhe der Firma Jungbunzlauer entfernt.

Am Montag, den 16. Februar 2015, beginnen am Hochwassersperrtor Ladenburg Rodungsarbeiten zur Vorbereitung der Baumaßnahmen am Sperrtor selbst. Beidseitig des Neckars werden die Feldhecken und Feldgehölze, auf einer Fläche von 1500 m² auf Ladenburger Seite und von 750 m² am Ilvesheimer Ufer, entfernt.

...mehr


Zum Archiv aktueller Meldungen der vergangenen Jahre