Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Amt für Neckarausbau Heidelberg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Archiv 2009

Wehr Horkheim
Unter dem Navigationspunkt "Archiv 2009" informieren wir Sie über aktuelle Geschehnisse, Baufortschritte und Fertigstellungen des Amts für Neckarausbau Heidelberg aus dem Jahr 2009.


Schnitt durch den Kanalseitendamm nach der Instandsetzung

27.10.2009

Instandsetzung des Kanalseitendamms in Horkheim

Ab Dienstag werden für die Instandsetzung des Kanalseitendamms in Horkheim die letzten Rodungsarbeiten auf einer Dammlänge von ca. 800 m ausgeführt. Durch die Instandsetzung kann die Standsicherheit des Kanalseitendamms für Jahrzehnte entsprechend den Regeln der Technik gesichert werden. Der Bau der Wand aus steingefüllten Drahtgitterbehältern schreitet voran. Die Instandsetzungsarbeiten werden durch die Bauunternehmung Leonhard Weiss GmbH & Co. KG bis Mitte 2010 abgeschlossen.

...mehr


Wehr Wieblingen

02.10.2009

Grundinstandsetzung Wehr Wieblingen

Zur Sanierung des Wehrstegs und der Auflagerbänke an den Wehrpfeilern muss der Wehrsteg für den zweiten Bauabschnitt im Zeitraum vom 06.10. bis 23.11.2009 für den Öffentlichen Verkehr gesperrt werden.

Die Wehrstegsanierung wird im Auftrag des Amtes für Neckarausbau Heidelberg (ANH) durchgeführt.

...mehr

 

 


Baden-Württemberg Umweltministerium Pressestelle

02.10.2009

Einladung zur Auftaktveranstaltung auf dem Neckar

"Von Fischen und Frachtern - Gewässerpädagogik am Neckar von der Quelle bis zur Mündung" startet landesweit!

Einladung zum Pressetermin auf dem Schiff am Mittwoch, den 7. Oktober um 9.30 Uhr an der Schleuse in Heidelberg-Karlstor

...mehr


Baugrunderkundungsarbeiten auf Neckardämmen

07.07.2009

Baugrunderkundungsarbeiten auf Neckardämmen

In den Monaten Juli bis September werden auf den Neckardämmen in Horkheim, Hessigheim, Besigheim, Pleidelsheim und Marbach Baugrunderkundungsarbeiten ausgeführt.

Die rund 70 Kernbohrungen und Kleinbohrungen dienen dazu Proben zu entnehmen, anhand derer der Zustand und damit die Standsicherheit der Dämme überprüft werden kann. Die ca. 280.000 Euro teuren Erkundungsarbeiten werden von der ARGE Neckardämme (ein Zusammenschluss der Firmen Josef Menning aus Talheim und Stölben aus Zell / Mosel) durchgeführt.

Die Bohrarbeiten werden im Auftrag des Amtes für Neckarausbau Heidelberg (ANH) ausgeführt welches im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamtes Stuttgart handelt. Zum Einsatz kommen Kernbohrgeräte sowie handgestützte Kleinbohrgeräte. Die Kernbohrungen werden bis in Tiefen von ca. 12 m ausgeführt. Sie werden entweder als Grundwassermessstelle ausgebaut oder nach der Entnahme des Bohrkerns umgehend vollständig mit Zement-Bentonit-Suspension verfüllt.

...mehr

 

 


Walzeneinbau im Wehr Wieblingen

19.06.2009

Grundinstandsetzung Wehr Wieblingen

Von Dienstag, den 23.06.2009 bis Donnerstag, den 25.06.2009 werden die Antriebe für den neuen Wehrverschluss in die neu errichteten Antriebshäuser eingehoben. Hierzu ist es erforderlich, den Wehrsteg an diesen Tagen für den öffentlichen Fußgängerverkehr zeitweise zu sperren.

Die Arbeiten werden im Auftrag des Amtes für Neckarausbau Heidelberg (ANH) durchgeführt.

...mehr

 

 


Tag der Offenen Tür an der Schleuse Schwabenheim

15.06.2009

Tag der Offenen Tür an der Schleuse Schwabenheim

Am 21. Juni 2009 beteiligen sich auch die Wasser- und Schifffahrtsämter Heidelberg und Mannheim sowie das Amt für Neckarausbau Heidelberg (ANH) am Aktionstag „Lebendiger Neckar und AOK-Radsonntag“. Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung möchte den Aktionstag nutzen und den Neckar in seiner Funktion als wichtiger Verkehrsweg der breiten Öffentlichkeit präsentieren.

...mehr

 

 

 


Lage der Baustelle

08.06.2009

Erneuerung und Verlängerung des Auftlastfilters am Seitendamm Lauffen

Mitte Juni beginnt das Amt für Neckarausbau Heidelberg mit Bauarbeiten am Seitendamm im Oberwasser Lauffen zur Instandsetzung und Erweiterung des Auflastfilters. Der Auflastfilter dient der Stabilisierung des Seitendamms und ist durch Materialeintrag abschnittsweise nicht mehr funktionsfähig. Die ca. 350.000 € teuren Arbeiten sollen innerhalb von sechs Wochen abgeschlossen sein. Mit dem in unmittelbarer Nachbarschaft liegenden Gartenbaubetrieb wurde dieses Zeitfenster abgestimmt, um dessen Arbeiten so wenig wie möglich zu stören.

...mehr

 


Schleuse Guttenbach

13.05.2009

Instandsetzung der Schleuse Guttenbach beginnt

In der nächsten (21.) Kalenderwoche starten die Arbeiten zur Instandsetzung der rechten (landseitigen) Kammer der Schleuse Guttenbach. Die Bauherren der Instandsetzungsmaßnahme, das Wasser- und Schifffahrtsamt Heidelberg sowie das Amt für Neckarausbau Heidelberg, rechnen mit einer Gesamtbauzeit von 2 Jahren. Mit einem Auftragsvolumen von über 7,2 Millionen Euro wird die heimische Bauwirtschaft signifikant unterstützt.

...mehr

 

 


Baden-Württemberg Umweltministerium Pressestelle

24.04.2009

Grünes Licht für Projekt: "Von Fischen und Frachtern - Gewässerpädagogik am Necker von der Quelle bis zur Mündung"

Projekt will unter Federführung der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und des Umweltministeriums Baden-Württemberg den Neckar in seiner ganzen Vielfalt den Menschen näher bringen

...mehr

 


Walzeneinbau im Wehr Wieblingen

17.04.2009

Grundinstandsetzung Wehr Wieblingen

Am Dienstag, den 21.04.2009 wird der neue Wehrverschlusskörper in das Wehrfeld eingehoben. Hierzu ist es erforderlich, den Wehrsteg an diesem Tag für den öffentlichen Fußgängerverkehr zeitweise zu sperren.

Die Arbeiten werden im Auftrag des Amtes für Neckarausbau Heidelberg (ANH) durchgeführt.

...mehr

 

 


Wehr Wieblingen

01.04.2009

Grundinstandsetzung Wehr Wieblingen

Zur Sanierung des Wehrstegs und der Auflagerbänke an den Wehrpfeilern musste der Wehrsteg für den zweiten Bauabschnitt am 09.02.2009 für den Öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Nach erfolgreichem Abschluss der Arbeiten wird der Wehrsteg am 02.04.2009 wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.

Die Wehrstegsanierung wird im Auftrag des Amtes für Neckarausbau Heidelberg (ANH) durchgeführt.

...mehr

 


Wehr Wieblingen

04.02.2009

Grundinstandsetzung Wehr Wieblingen

Zur Sanierung des Wehrstegs und der Auflagerbänke an den Wehrpfeilern muss der Wehrsteg für den zweiten Bauabschnitt im Zeitraum vom 09.02. bis 31.03.2009 für den Öffentlichen Verkehr gesperrt werden.

Die Wehrstegsanierung wird im Auftrag des Amtes für Neckarausbau Heidelberg (ANH) durchgeführt.

...mehr

 

 


Schnitt durch den Kanalseitendamm nach der Instandsetzung

26.01.2009

Instandsetzung des Kanalseitendamms in Horkheim

Am Montag beginnt das Amt für Neckarausbau Heidelberg mit den Rodungsarbeiten im Vorfeld der Instandsetzung des Kanalseitendamms in Horkheim. Durch die Instandsetzung kann die Standsicherheit des Kanalseitendamms für Jahrzehnte entsprechend den Regeln der Technik gesichert werden. Zunächst werden auf einer Länge von ca. 1.000 m Gehölzfällungen ausgeführt.

Mit dem Bau der Wand aus steingefüllten Drahtgitterbehältern wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Februars begonnen. Die letzten Gehölzfällungen werden im Spätherbst 2009 auf einer Dammlänge von ca. 800m ausgeführt. Die Instandsetzungsarbeiten werden durch die Bauunternehmung Leonhard Weiss GmbH & Co. KG bis Mitte 2010 abgeschlossen.

...mehr

 


Zum Archiv aktueller Meldungen der vergangenen Jahre